Aktuell | Sport | Jugend | Damen | Service 
Sie befinden sich hier: Jugend • 2020 • Gaujugendtag

Gaujugendtag 2020

Wolfsteiner Gaujugendleitung macht geschlossen weiter

Neuwahlen brachten keine Veränderung – Finalschießen der Jugendfernwettkämpfe ausgetragen – Auszeichnungen für Jugendleiter

Bis auf eine einzige Ausnahme erklärten sich beim Gaujugendtag der Wolfsteiner Jungschützen alle bisherigen Mitglieder der Gaujugendleitung zur Weiterführung ihrer Ämter bereit. Eingeleitet wurde der Gaujugendtag mit dem traditionellen Finalschießen der Jugendfernwettkämpfe, das heuer an den Schießständen der Schützenkameradschaft Sonndorf ausgetragen wurde.

Der Sonndorfer Schützenmeister Michael Seibold persönlich leitete als Moderator die drei Finalschießen, bei denen die jeweils acht Bestplatzierten der Jugendfernwettkämpfe im direkten Vergleich gegeneinander antraten. Unterstützt wurde Seibold vom Rehberger „Technik-Experten“ Thomas Roßgoderer, der die Auswertung der Schießergebnisse übernahm. Aufgrund der dabei erzielten Ergebnisse wurde die endgütige Platzierung in der Einzelwertung ermittelt.

Die Siegerehrung (Ergebnisse siehe unten!) fand dann im Rahmen des anschließenden Gaujugendtages ebenfalls in Sonndorf statt. Im übervoll besetzten Gastzimmer hatten sich neben sehr vielen Jungschützen aus dem gesamten Schützengau auch die stellvertretende Landrätin Helga Weinberger, der Hinterschmidinger Bürgermeister Fritz Raab, Gauschützenmeister Albert Grünzinger, Ehrengauschützenmeister Gerhard Krenn, 1. Bezirksjugendleiterin Marisa Goossens und 3. Bezirksjugendleiter Patrick Preuß eingefunden.

Den Grußworten der Ehrengäste schloss sich der Jahresrückblick des zweiten Gaujugendleiters Uli Reischl an (1. Gaujugendleiter Andreas Raab war beruflich verhindert). Daraus wurde ersichtlich, dass sich Wolfsteiner Jungschützen mit zwei Mannschaften am Walter-Ballin-Pokal in Eggenfelden und mit einem Team am Erwin-Huber-Pokal in Böhmzwiesel beteiligt haben. Hier wurde der dritte Platz erreicht. Der geplante Tagesausflug musste aus organisatorischen Gründen entfallen.

Die Teilnehmerzahlen bei den Jugendfernwettkämpfen gab Reischl mit 76 (Vorjahr: 100) und beim Gaujugendschießen mit 68 (Vorjahr: 83) an.

Mehrere Vereinsjugendleiter des Gaues wurden beim Gaujugendtag mit Ehrennadeln des Schützenbezirks Niederbayern ausgezeichnet. Das Abzeichen in Bronze erhielten Kathrin Eder (Rehberg), Roswitha Hirz (Jandelsbrunn) und Christoph Pfeiffer (Sonndorf). Die Ehrennadel in Silber wurde an Sandra Oellbrunner (Kühbach) und Claudia Parockinger (Böhmzwiesel) überreicht.

Problemlos verliefen die Neuwahlen der gesamten Gaujugendleitung, die Bürgermeister Fritz Raab in offener Abstimmung leitete. Wiedergewählt wurden 1. Gaujugendleiter Andreas Raab (Sonndorf) und 2. Gaujugendleiter Uli Reischl (Plöckenstein). Gaujugendsprecherinnen sind Magdalena Berger und Susanne Berger (beide Böhmzwiesel). Im Amt bleiben die beiden Gaujugendsprecher Anton Öhler (Böhmzwiesel) und Tobias Vaterl (Sonndorf). Auch die vier bisherigen Beisitzerinnen machen weiter: Astrid Berger (Böhmzwiesel), Birgit Fürst (Haus am Wald), Sarah Maria Hackl (Sonndorf) und Margit Rosenberger (Jandelsbrunn).

Ergebnisse Jugendfernwettkämpfe

Luftgewehr

Schüler mit Hilfsmittel (17 Starter/Gesamtergebnis aus drei Wettkämpfen):

1. Nico Bieringer, Böhmzwiesel (534 Ringe),
2. Benedikt Moser, Jandelsbrunn (531),
3. Hannah Parockinger, Böhmzwiesel (531),
4. Maximilian Herbst, Haidmühle (503),
5. Elias Boxleitner, Haus am Wald (473),
6. Anna Moser, Böhmzwiesel (464),
7. Lukas Schwarz, Saulorn (460),
8. Adrian Nußhardt, Raimundsreut (458),
9. Markus Schwarz, Saulorn (443),
10. Luka Reischl, Schiefweg (434).

Schüler (16), nach Finale:

1. Hannah Gsottberger (Gesamt: 534; Finale 230,3),
2. Samuel Weiß (538; 227,8, beide Böhmzwiesel),
3. Hannah Höpfl, Jandelsbrunn (474; 206,4),
4. Hannes Weiß, Rehberg (539; 183,8),
5. Luisa Denk (550; 163,8),
6. Hannes Moser (505; 143,7, beide Böhmzwiesel),
7. Lukas Gaag, Jandelsbrunn (437; 120,6),
8. Marco Bieringer, Böhmzwiesel (438; 99,9).

Jugend (18):

1. Elena Oellbrunner, Kühbach (1117; 231,8),
2. Lukas Binder, Perlesreut (1123; 231,7),
3. Annalena Kandlbinder (1058; 212,4),
4. Susanne Berger (1107; 189,6, beide Böhmzwiesel),
5. Christina Rauschmeier, Sonndorf (1050; 169,3),
6. Marina Ratschmann, Haidmühle (1109; 144,2),
7. Philipp Einberger, Raimundsreut (1082; 118,3),
8. Florian Hain, Haidmühle (1019; 99,9).

Junioren (24):

1. Magdalena Berger (1167; 243,1);
2. Stefan Bauer (1123; 235,0),
3. Anna-Lena Fürst, Haus am Wald (1142; 214,2),
4. Magdalena Binder, Raimundsreut (1082; 190,3),
5. Jasmin Poxleitner, Sonndorf (1077; 169,1),
6. Sara Kretschmer, Kühbach (1095; 149,0),
7. Michael Fliegerbauer, Schiefweg (1085; 124,2),
8. Laura Mayerhofer, Kühbach (1096; 98,5).

Luftpistole

Jugend (3):

1. Florian Fliegerbauer, Schiefweg (1009),
2. Marcel Ruck, Jandelsbrunn (939),
3. Anton Hobelsberger, Schiefweg (864).

Junioren (2):

1. Tobias Vaterl, Sonndorf (932),
2. Florian Stockinger, Schiefweg (308).

Mannschaftswertung:

Schüler (3):

1. Böhmzwiesel I (1622),
2. Böhmzwiesel II (1464),
3. Jandelsbrunn (1194).

Jugend (2):

1. Haidmühle (3099),
2. Sonndorf (2893).

Junioren (5):

1. Böhmzwiesel (3385),
2. Kühbach (3240),
3. Sonndorf (3194).

Blattlwertung des Gaujugendschießens

Schüler mit Hilfsmittel:

1. Hannah Parockinger (18,0),
2. Nico Bieringer (29,0, beide Böhmzwiesel),
3. Lea Eberl (52,8),
4. Peter Luzie (62,6, beide Saulorn),
5. Elias Boxleitner, Haus am Wald (74,6).

Schüler:

1. Luisa Denk (11,7),
2. Hannah Gsottberger (13,6),
3. Hannes Moser (37,6),
4. Samuel Weiß (45,9, alle Böhmzwiesel),
5. Hannah Höpfl, Jandelsbrunn (65,9).

Jugend:

1. Elena Oellbrunner, Kühbach (12,0),
2. Florian Hain, Haidmühle (25,7),
3. Tim Witte, Saulorn (29,6),
4. Lukas Binder, Perlesreut (46,0),
5. Susanne Berger, Böhmzwiesel (53,7).

Junioren:

1. Sara Kretschmer, Kühbach (19,3),
2. Fabian Dudlitz, Raimundsreut (20,1),
3. Laura Mayerhofer, Kühbach (21,2),
4. Stefan Bauer, Böhmzwiesel (22,2),
5. Patrick Fuchs, Sonndorf (36,2).

Bilder

Die bestplatzierten Einzelschützen der drei Finalschießen und die Mannschaftsvertreter mit den Pokalen (Foto: F. Duschl)
Der Gaujugendleitung im Schützengau Wolfstein gehören an (von links): Susanne Berger, Astrid Berger, Birgit Fürst, Magdalena Berger, Margit Rosenberger, Sarah Maria Hackl, Tobias Vaterl und Uli Reischl. Nicht im Bild: 1. Gaujugendleiter Andreas Raab und Anton Öhler (Foto: F. Duschl)
Für erfolgreiche Vereinsarbeit im Jugendbereich wurden einige Jugendleiter von Gauschützenmeister Albert Grünzinger (links), Bürgermeister Fritz Raab (4.v.l.) und dem 2. Gaujugendleiter Uli Reischl (rechts) ausgezeichnet (ab 2. links): Claudia Parockinger, Sandra Oellbrunner, Kathrin Eder, Roswitha Hirz und Christoph Pfeiffer. (Foto: F. Duschl)

Rundenwettkämpfe

Gaumeisterschaft

Jahrgangstabellen



Waffenrecht:
Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz WaffVwV i.Z. mit dem Transport von Schusswaffen, Ausnahmegenehmigungen nach § 27 Abs. 4 WaffG und Lichtgewehren.

PDF >>

Zweitmitgliedschaft:
Wichtiger Hinweis für die Schützenmeister / Sportleiter von Leistungsgemeinschaften 
PDF >>